The Five Behaviors™

Die Five Behaviors sind die fünf Verhaltensweisen, die jedes Team beherzigen sollte. Sie basieren auf dem Bestseller «Die 5 Dysfunktionen eines Teams» von Patrick Lencioni. Das Konzept hat sich dank seiner Einfachheit bereits tausendfach bewährt. Gesunde und produktive Teams bauen ihre Zusammenarbeit auf den folgenden fünf Säulen auf:

einander vertrauen

Wenn Teammitglieder wirklich transparent und ehrlich miteinander sind, sind sie in der Lage, sich vertrauensvoll angreifbar zu zeigen.

Meinungsverschiedenheiten ausdiskutieren

Basierend auf Vertrauen, sind die Teammitglieder in der Lage, ungefiltert konstruktive Debatten um Ideen und Sichtweisen auszutragen.

Entscheidungen konsequent mittragen

Wenn Teammitglieder in der Lage sind, Meinungen offen darzulegen und Ideen zu diskutieren, werden sie sich eher auf gemeinsame Entscheidungen einigen und diese konsequent umsetzen.

einander Rechenschaft ablegen

Wenn sich jeder zu einem klaren Aktionsplan verpflichtet, wird jeder im Team Verantwortung übernehmen.

auf gemeinsame Ergebnisse konzentrieren

Das ultimative Ziel von mehr Vertrauen, gesunden Konflikten, Einigkeit und Verantwortung ist nur eine Sache: das Erreichen von Ergebnissen.

Literatur:

📖 The Five Dysfunctions of a Team (Lencioni, 2002)